Willkommen im Kräutergarten
Willkommen im Kräutergarten

Biokräuter-Kremel Sortiment und Preise

Kräuter für Tees und Gewürze in hervorragender Bio-Qualität aus unserem Anbau und der zertifizierten Wildsammlung auf den betriebseigenen Flächen. Sie werden ausschließlich in Handarbeit geerntet und verlesen, schonend aufbereitet, bei kontrollierten Temperaturen (max. 40°C) getrocknet, kühl und dunkel gelagert, sodass ihre Aroma-, Geschmacks- und Wirkstoffe möglichst lange Zeit erhalten bleiben. 

Aus diesen Kräutern mischen wir Kräutertees, Würzkräuter sowie Kräutersalze mit maximal 50 % Natursteinsalz.

Aus den Frischkräutern bereiten wir Kräutersirupe und Pestos zu. 

Einige Kräuter sind als Dekorations-, Duft- und Räucherware vorgesehen.

Wir entwickeln uns ständig weiter und nehmen daher stets neue Gewürz- und Arzneipflanzen in Kultur. Dabei testen wir sie hinsichtlich ihrer Anpassungsfähigkeit an das Klima und den Boden und ihre Verwendbarkeit.

 

 



Kräutertees

 

Kräutermischungen

"Harmonie beflügelt"

"Haustee"

"Gute Nacht"

"Guten Morgen"

"Mut zur Lebensfreude"

"Atemleicht"

"Gaumenfreuden"

"Frauenwohl"

"Schwerelos"

 

Einzelkomponenten

"Griechische Bergkräuter"

Weitere auf Anfrage

 

 

Würzkräuter

 

Kräutermischungen für die salzfreie Diätküche

"Fisch"

"Geflügel"

"Gemüse & Erdäpfel"

 

Einzelkomponenten

Thymian, Majoran

Weitere auf Anfrage

  

 

 

Kräutersalze

Gewürzmischungen aus getrockneten Blättern und Früchten mit Natur-Steinsalz

Enthalten max. 52 Gew. % Salz, sind in der Diätküche bestens geeignet

 

"Topfen und Käse"

"Sommersalat"

"Pizza & Pasta"

"Pikant"

"Suppen & Saucen"

Rind & Wild"

"Lamm"

 

 

 

 

Kräuter- und Blütensirupe

Goldmelisse

Zitronenmelisse

Diverse Minzen

Lavendel

 

 

 



Kräuterpestos, Trockenobst und Fruchtaufstrich auf Anfrage

Duft-, Deko- und Räucherkräuter

Balsamkraut, Lavendel, Salbei, Eberraute, Beifuß, Wermut, Goldrute

Preis auf Anfrage

Preise einzelner Kräuter und Kräutermischungen auf Anfrage

 

 

Ernte Herbst 2018:

Anisysop

Alant

Basilikum (Genueser-, Limonen-, Rotes)

Berg-Arnika

Bohnenkraut ein- und mehrjährig

Birkenblätter

Brennnessel

Brombeere

Cola-Raute

Damiana (Turnera diffusa, mex.)

Dillspitzen

Eibischblatt

Erdbeerblätter (Fragaria vesca)

Estragon Franz.

Frauenmantel

Gelber Enzian

Goldmelissenblüten

Griechischer Bergtee

Grünhafer

Holunderblüten

Kamillen (Römische-, Haus-, Mutter-)

Kornblume

Lavendel (Schmal- und Breitblättriger)

Liebstock (Maggikraut)

Limetten-Agastache

Malven (Algier-)

Majoran (1-jähriger)

Minzen (Apfel-, Pfeffer-, Orangen-, Bananen-)

Mönchspfefer

Ölrose

Oswegokraut

Oregano (Pizza-)

Parakresse (Spilanthes oleracea)

Perilla, Shiso (Perilla frut., Rote Auslese)

Petersilie

Ringelblume

Rosmarin

Rosenwurz

Rotklee

Salbei (Echter und Breitblatt-, Muskateller, Ananas-, Mandarinen-))

Schafgarbe

Schabzieger-Klee

Schnittknoblauch

Sellerieblatt

Sonnenhut (Roter, Bleicher)

Spitzwegerich

Stockrose (Schwarze, Rote, Gelbe)

Süßkraut (Stevia)

Tagetes (Gewürz-, Lakritz-)

Thymian (Echter, Zitronen-, Limonen)

Wacholderbeeren

Weidenröschen

Wermut

Winter-Heckenzwiebel

Ysop

Zitronenmelisse

Zitronenkatzenmelisse

Zitronenverbene

Zinnkraut

Thai- und Ajuvedische Kräuter:

Murdannia (Murdannia loriformis, in TTM  stark immunstimmulierend)

Pita Bhringaraj (Wedelia calendulacea-Ind. Leberheilkraut))

Kutki (Picrorhiza kurroa, Leberheilkraut aus Nepal, Indien, China))

Schlafbeere, Winterkirsche - Ashwagandha (Withania somnifera) auch ind. Ginseng genannt